Medizin trifft Kosmetik: Die Zukunft liegt in der dermazeutischen Systempflege statt kosmetischer Behandlung 

Mesoporation

Wer schon einmal an Unterspritzung gedacht hat, findet mit dieser Methode die perfekte Alternative! Diese Behandlung bietet Ihnen eine schonende und schmerzfreie Aufpolsterung und intensive Versorgung der Haut mit nachhaltigen Wirkstoffen. Ihr Hautvolumen wir erhöht und damit eine sehenswerte Glättung des Hautbildes erzielt. 

 

Aber was ist Mesoporation eigentlich?

Diese Behandlung ist im Bereich der ästhetischen Kosmetik eine der innovativsten und effektivsten Methoden um Wirkstoffe in tiefere Hautschichten zu transportieren, ohne diese dabei zu verletzen. 

Fruchtsäure-Behandlung

Fruchtsäuren sind Gele, welche sich problemlos auftragen lassen und nicht verlaufen. Es gibt sich in unterschiedlichen Konzentration von 5 bis 60 %. Je höher die Konzentration ist umso intensiver ist die Wirkung auf der Haut. Die Auswahl richtig sich ganz individuell nach der momentanen Hautsituation, damit Ihre Haut positiv beeinflusst aber nicht überfordert wird. Je nach Hautsituation empfehlen sich mehrere Behandlungen im wöchentlichen Rhythmus, bei denen Schritt für Schritt die Verhornungen an der Oberfläche abgetragen werden und die Haut zur Zellneubildung angeregt wird. Abgestimmte Pflegelösung für jedes ästhetische Hautbedürfnis. Gezielt - hoch wirksam - hochdosiert

Diamant Microdermabrasion

Durch sanftes und schmerzfreies Abtragen mit Diamantaufsätzen wird die obere Hautschicht von ihren Altlasten befreit und die natürliche Hautregeneration angeregt. Dies bietet eine perfekte Vorbereitung der Haut für gezielte Aufnahme nachfolgender individuell ausgewählter Wirkstoffe. Ihre Haut fühlt sich in der Regel sofot viel weicher und samtiger an. Diese Methode empfiehlt sich idealerweise als Vorbereitung der Haut für eine Kombination mit weiterführenden dermazeutischen apparativen Behandlungen wie z.B. dem ColdPlasma, dem MicroNeedling, der Mesoporation oder einer Ultraschallbehandlung. 

Micro Needling 

Faltenreduktion, Hautfestigung, Hautverjüngerung, Narben, Aufhellung von Pigmentstörungen, Porenverkleinerung und Hautbildverfeinerung. Durch die Behandlung werden Wachstumsfaktoren frei gegeben, welche die Produktion von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure stimuliert werden. Auch die Mikrozirkulaion wird erheblich gesteigert, was zu einer erhöhten Aufnahmefähigkeit von Wirkstoffen und somit zu einem deutlich verbesserten Haut Ergebnis führt. 

ColdPlasma 

Bahnbrechende Erfolge bei vielen schwierigen Hautsituationen!

 

Eine spektakuläre Intensivbehandlung für alle Sinne: 

Hören, Riechen, Fühlen und Sehen Sie die einzigartige Wirkung.

 

Die Behandlung fördert die Entgiftung der Haut, wirkt als Tiefenreinigung und regt deren Stoffwechsel an. Entzündungen können reduziert und Irritationen nachhaltig verbessert werden. Auch im Bereich des Anti-Aging werden bemerkswerte Ergebnisse erziehlt. 

 

Ihre Haut erlebt schnellste Verbesserung und ein ausgeglichenes Hautbild ist schon bald erreicht!

 

Was ist kaltes Plasma? 

 

Wir sind meistens der Auffassung, dass Materie einen festen, flüssigen oder gasförmigen Zustand hat. Aber es existiert noch ein weiterer Aggregatzzustand, der als PLASMA bezeichnet wird.

 

In einem PLASMA befinden sich Atome und Moleküle eines Stoffes in einem "angeregten" Zustand. Das PLASMA erzeugt eine ultrahochfrequente Energie, die auf die Haut gerichtet werden kann, ohne sie direkt zu berühren.

 

Da PLASMA eine Energie erzeugt, die mit einer höheren Frequenz als Laserlicht schwingt, kommt es zu keiner Wechselwirkung mit den Bestandteilen der Haut, des Bluts oder des Bindegewebes der Haut, wie dies bei der Lasertherapie der Fall ist. 

 

KALT-PLASMA ist, laut jetzigem Stand der Forschung, frei von Nebenwirkungen.

 

Bildlich gesprochen kann man es wie folgt beschreiben:

Jede Zelle bewegt sich in der Haut zunächst einmal ruhig und langsam in der "Fußgängerzone". Trifft PLASMA auf die Zelle, begibt sich die sofort die "Autobahn" und erhöht um ein Vielfaches ihr Tempo.

 

KALT-PLASMA ist seit über sieben Jahren medizinisch erforschtund findet viele Einsatzgebiete: 

  • Antibakterielle Wirkung für die unreine Haut 
  • Keimreduktion (nahezu 99%, der Bakterien, Sporen, Viren und Pilze) 
  • Entzündungshemmende Wirkung bei Irritationen (fast) jeder Art 
  • Verbesserte Mikrozirkulation, sehr wichtig bei Couperose
  • Schneller Erfolg bei Irritationen 
  • Aktivierung der Zellregeneration, Zellteilung und Zellreperatur, für ein jugendliches Aussehen
Druckversion | Sitemap
© Madalina Wittmann